Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

http://myblog.de/chrisi-in-nz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Picton-Kaikoura ( 16-18.10)

Ahhh ich hatte den Artikel grad schon geschrieben, und dann ist mein Computer abgestürzt. Son scheiß..

Also auf ein neues.

Letzten Freitag um 8 Uhr haben Annika und ich die Fähre nach Picton genommen(3std Fahrtzeit) und vorn dort aus gleich im Anschluss den Bus nach Kaikoura. Wir mussten nochmal 2 Std Busfahren, was aber nicht schlimm war da es den ganzen Tag geregnet hat.

In unserem Backpackers angekommen, haben wir uns was zu essen gekocht und dann sind wir noch etwas trinken gegangen. ( Es hatte genau eine Bar offen) :D 

Am nächsten Tag haben sind dann unsere Wegen getrennt. Annika ist "Whalwatching" machen gegangen und ich habe das " Delphinschwimmen" gemacht. 

 

Zuerst haben alle Ihre Ausrüstung bekommen ( bestehend aus Schnorchel+Brille, Neoprenanzug und Flossen), danach haben wir uns einen Film über Delphinen angeschaut und dann gings schon los zum Boot. Nach 15min fahrt durften wir dann auch schon ins Wasser.

Ich hatte anfangs ziemliche Probleme mit den Atmung, aber habe mich zum Glück schnell daran gewöhnt.
Es war einfach unbeschreiblich. Die Delphine waren überall und ich hoffe die Bilder mit meiner Unterwasserkamera sind was geworden.Der Film ist gerade beim Entwickeln, ich stell morgen noch mehr Fotos rein. Jetzt erstmal die, die ich vom Boot aus machen konnte.

 

 Nach der Tour habe ich mich wieder mit Annika getroffen und wir sind zurück ins Backpackers gegangen. DOrt haben wir wieder gekocht und noch einen Film geschaut. 

Am nächsten Tag sind wir um 10UHr zurück nach Picton gefahren, wo wir den Rest des Tages verbracht haben.
Wir haben eine "Queen-charlotte-Track-Bootstour" gemacht. Leider hat das Wetter wieder nicht ganz mitgespielt. Aber wir haben Delphine gesehn und ein paar richtig schöne Ferien-Resorte.

Picton:

 

So wie gesagt,Unterwasserbilder folgen... und hier sind die Bilder: hab 27 gemacht, natürlich sind nicht alle so gut geworden. Hier die schönsten ( es gab keinen zoom an dieser Kamera, die waren wirklich so nah


 

 

 

19.10.09 03:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung